Impulse für die Content-Strategie

Das erste IAB Impulse-Event widmete sich heuer dem Thema Content-Marketing, Content-Strategie und Native-Advertising. Ich wurde eingeladen über die Content-Strategie für Start-ups zu sprechen.

Ressourcen in Start-ups sind oft personell und wirtschaftlich begrenzt. Je mehr ein Unternehmen unter Druck steht, desto wahrscheinlicher ist es, dass qualitativ mangelhafte Inhalte das Haus verlassen.

Dabei weist vielmehr hochwertiger und informativer Content eine erhebliche Wirkung auf, wenn es um Kundengewinnung, -bindung und -aktivierung geht. Aber auch die Abgrenzung vom Mitbewerb und die Loyalität zur Marke lassen sich über die Content-Strategie steuern. Gerade Start-ups mit nicht tangiblen Produkten können strategisch ausgerichtete Inhalte helfen, den Nutzen der Dienstleistung zu kommunizieren und das Nutzenversprechen für ihre Kunden greifbarer zu machen.

Meine Präsentation dazu teile ich gerne:

Präsentation Content-Strategie für Start-ups [PDF]

Eine gute Zusammenfassung aller Vorträge findet ihr auf der IAB-Austria-Seite.

Beitragsbild: Hannes Winkler

Foto Tupperware-Chaos: Kerrie Gurney