Verlieren, Wiederfinden, Abheben und Sein: Sommerurlaub auf Korfu

In der Ferne bellt ein Hund, Autotüren werden auf- und zugeschlagen. Der Duft von gegrilltem Fleisch, Sonnenöl und Hibiskusblüten weht über die Terrasse. Irgendwo summt eine Biene. Die Katze hat es sich neben der Luftmatratze bequem gemacht. In der Hügellandschaft von Korfu, eingebettet zwischen Oliven- und Mandelbäumen, Zypressen und Kiefern, liegt das Dorf Sinarades und …

Berlin: Wie kann man sich das schöne Wetter nur so hart gönnen?

Um das Akku zu ent-, äh, aufladen ging es auch heuer wieder nach Berlin. Geplant waren drei Tage nerdiges Klassentreffen der digitalen Society auf der re:publica – plus Netzfest im Park am Gleisdreieck. Und doch kam alles ganz anders: Wie aus dem Nichts tauchte plötzlich die Laxheit auf. Tagsüber Halligalli, abends Streaming Noch in Wien …

Ein Wochenende in Prag – oder: Wie aus einer Städtereise ein Essentrip wurde

Zur Mittagszeit herrschen noch immer Temperaturen um die minus 6 Grad. Der Wind peitscht den Schnee waagrecht durch die Straßen. Sofort setzen sich die Schneekristalle auf die freien Stellen des Gesichts – sie fühlen sich an wie kleine Nadelstiche auf der Haut. Das Vorankommen fällt schwer, denn das Kopfsteinpflaster ist unangenehm rutschig und glatt. Unmissverständlich …

Von der Burg zum Halbmond

[cookie] Es dürfte im Juli oder im August gewesen sein. In der Sommerferienzeit. Das Jahr weiß ich nicht mehr so genau. Die Hitze war unerträglich. Noch dazu war die Sonne gewandert und schien mit voller Kraft auf den Torturm der Burg. Es war einer der interessantesten, aber etwas mühsameren Ausflüge mit der Familie. Wahrscheinlich war …

Kuscheliges Wochenende in der Wachau

[cookie] Nächstes Wochenende stellen wir die Uhren um eine Stunde zurück. Nach der Zeitumstellung wird es früher dunkel, die Tage werden kürzer und der Winter hält Einzug. Ein bisschen noch den Herbst genießen, den weichen Waldboden unter den Füßen fühlen, zurücklehnen und den Duft vom Herbstlaub einatmen: Ja, das war unser Plan für die nächsten Tage. Entschleunigen Dank airbnb ging …

Love Out Loud and let’s POP some bottles

Die re:publica ist nach eigenen Angaben die größte Konferenz der digitalen Gesellschaft in Europa. Sie bewegt viel. Auch mich – nicht nur von Wien nach Berlin. Eine kleine Ewigkeit ist die Netzkonferenz her und doch wirkt sie intensiv nach. Meine Gedanken waren noch lange danach im Kühlhaus an der Luckenwalder Straße. „Love Out Loud“ war …

Interview mit Carina Wetzlhütter

[cookie] Carina Wetzlhütter: „Für Anyline ist guter Inhalt (Content) sehr wichtig, da das hochtechnische Produkt ansonsten nicht verkäuflich wäre.“ Um Erfahrungen und Einblicke in die Content-Strategie-Unternehmenspraxis zu bekommen, führte ich unter anderem Gespräche mit ExpertInnen in Wiener Start-ups. Da die Interviews sehr aufschlussreich waren, möchte ich diese nun publizieren und starte mit dem Jungunternehmen Anyline …

Digitale Kultur – gemeinsame Berührungspunkte

[cookie]

Die Veranstaltung der Museumsakademie ist schon zwei Wochen her. Ich komme erst jetzt zu einem Rückblick und einer Zusammenfassung. Wer mir folgt, hat sicherlich bemerkt, dass ich mein Twitter-Pensum an diesen Tagen etwas überschritten habe, so begeistert war ich.
Seit mehr als zehn Jahren liegt nun die Gründung der Museumsakademie zurück. Die Museumsakademie, die institutionell am Universalmuseum Joanneum verankert ist, diskutiert in gemeinsamen Workshops, Arbeitstagungen, Führungen etc. zentrale Fragen von Museumskonzepten und Ausstellungsprojekten. Das Programm richtet sich an MitarbeiterInnen von Museen, WissenschaftlerInnen, aber auch GestalterInnen und KulturvermittlerInnen.
Continue readingDigitale Kultur – gemeinsame Berührungspunkte

Die perfekte Kommunikation für ein Start-up: Teresa Hammerl im Interview

[cookie] Das Thema Kommunikation ist an und für sich komplex. Geht es um die interne Kommunikation eines Unternehmens, wird es vielschichtig, und gerade in der Start-up-Phase zeigen sich oftmals Hürden beim richtigen Kommunizieren. Teresa Hammerl kennt die Start-up-Branche in Österreich und im Silicon Valley wie ihre eigene Westentasche. Daher habe ich sie um Einblicke in …

Culture eats Strategy for Breakfast

[cookie] Seit Sommer arbeite ich an meiner zweiten Semesterarbeit und übe mich im Content-Iventory und Content-Audit für unsere „Hausseite“ – inklusive kreativer Schöpfungspause. Da ich nun einige zwischenzeitliche Projekte abschließen konnte, nehme ich den Faden wieder auf und stricke weiter an der „Content-Strategie für Kunst- und Kulturinstitute“. Genau genommen beschäftigt mich die Online-Kommunikation für den …